V. Bydkosky: "Fische am Rande der Reisfelder"

Datum und Uhrzeit: 
Freitag, 7. April 2017 -
19:30 bis 23:45

Adresse

GH Gleinker Poststube
Hauptstraße 6
4407 Steyr-Gleink
AT
Fische am Rande der Reisfelder
 
Zusammen mit drei weiteren, bekannten Aquarianern hatte Vladko Bydzovsky im Mai und Juni 2011 eine hochinteressante Reise nach Südostasien gemacht. Der erste und letzte Stop war Thailand. Inzwischen besuchten sie Jakarta, Kalimantan Tengah, Singapur, Malaysien und wieder Bangkok. Das war der Ausgangspunkt einer Reise, die mehr als 2000 km lang war und sich in die nördliche Richtung ausdehnte. Sie führte die Vier entlang dem Fluss Mekong an die Grenze zu Laos. Hier lebt ein Fisch, der von den Aquarianern hoch geschätzt wird, es handelt sich um den Badis ruber, einen kleinen Fisch, der nur etwa 4 cm groß wird. Im Vortrag werden mehrere Biotope dieses Fisches beschrieben.
Auf weiteren 200 km war es immer das Gleiche: links der Mekong, rechts verschiedene interessante Biotope und eine lange Reihe von Tempeln. Unser erstes Reisfeld hatte eine Fläche von etwa halben Hektar. Entlang flossen verschiedene Bäche, manche mit trüben, manche mit kristallklarem Wasser. Die Bächer hatten meistens stärkere Strömung als erwartet. Fische gab es in großen Mengen, und die werden ausführlich vorgestellt.
Kategorie: 
Veranstalter: 
1. Verein der Aquarien- und Terrarienfreunde Steyr